Der erste Geburtstag

oder: Mein Tag!

Man sollte meinen, dass es am ersten Geburtstag eines Kindes hauptsächlich um das Geburtstagskind geht, aber tatsächlich ist es doch eher ein Tag für die Eltern bzw. für die Mama!

Das Kind lebt im Jetzt!

Wenn Besuch da ist, ist das schön, wird aber nicht mit etwas speziellem verknüpft. Und Geschenke sind erstmal genauso spannend wie normales anderes Spielzeug. Auch von der Deko sind höchstens die Luftballons interessant, mit denen gespielt werden darf.

Daher war mir von Anfang an relativ klar, dass dieser erste Geburtstag meines Sohnes eher ein besonderer Tag für mich wird.

Wochen vorher habe ich auf Pinterest gestöbert, mir Motive für ein Geburtstagsshirt und dazu passende Deko gesucht.

Zu essen sollte es nur geben, was der Kleine auch essen darf und kann.

Genug Gerede, hier kommen ein paar Fotos:

Die Lightbox wurde natürlich auch passend bestückt.

Die Einladungen habe ich selbst gebastelt und gestaltet.

Passend zu den Einladungen das Geburtstagsshirt. Ich habe mir auf Dawanda alles zum Aufbügeln bestellt und dann selbst auf einem weißen T-shirt zusammen gestellt.

Die Deko habe ich versucht relativ schlicht abzustimmen und die Punkte wieder aufzugreifen.

Zur Kinderbespaßung hatten wir einen Sandkasten,ein kleines Trampolin und noch ein Planschbecken.

Zu essen gab es diverses Obst und Gurke – abgefüllt in Cupcake Förmchen, Käsespieße, Schnittchen, Nudelsalat, Babybel, einen Apfel-Bananen-Möhren-Kuchen und einen Beeren-Mandelkuchen.

Für diese Tafel habe ich mir auch bei Pinterest Anregungen geholt und dann Tafelfolie auf geklebt und selbst beschrieben.

Ich bin sehr zufrieden mit unserer Deko und der Geburtstagsfeier. Wir hatten sonniges Wetter und einen schönen Nachmittag!

Geschenk für die Oma

Jedes Jahr ist es wieder soweit und einer unserer Lieben hat Geburtstag. Ab einem bestimmten Alter (bei einigen schon recht früh, bei anderen erst später) fängt die Zeit an, da wünschen sich die Lieben nichts mehr. Außer vielleicht, dass man zur Geburtstagsfeier kommt, aber das ist in den meisten Fällen selbstverständlich.

 

Um den Lieben dann doch ein schönes Geschenk machen zu können, möchte ich euch hier vorstellen, was mein Mann und ich meiner Oma zu ihrem Geburtstag geschenkt haben. Gern wird einem dann ja auch geraten: Die Oma hat alles, verbring doch Zeit mit ihr!

Diesen Rat habe ich angenommen und meiner Oma ein kleines Bündel Briefe zum Geburtstag überreicht. Auf diesem Bündel trohnte eine Geburtstagskarte, mit einer kurzen Anleitung, wie diese Briefe zu handhaben sind.

Ein Jahr lang, darf Oma zum Anfang eines jeden Monats einen dieser Umschäge öffnen. Die Umschäge waren entsprechend mit den Monaten beschriftet.

„Geschenk für die Oma“ weiterlesen

DIY – ein tolles Geschenk

Heute möchte ich euch ein kleines Geschenk zeigen, das ich zur Taufe meines 2. Neffen gebastelt habe.

Inspiriert dazu hat mich eine Collage, die meine Freundin zur Geburt ihres Sohnes mal bekommen hatte. Es handelt sich dabei um eine mit schönem Stoff bezogene Leinwand, die anschließend mit dem Namen des Kindes und weiteren schönen Details verziert wird:

Für dieses Motiv habe ich mir niedlichen Stoff bei uns aus einem kleinen schnuckeligen Laden ausgesucht.

„DIY – ein tolles Geschenk“ weiterlesen