Mein Weihnachten 2012

Bei uns dauern die Feiertage immer noch einen Tag länger, da wir am 27.12. auch noch Geburtstag feiern 🙂

Daher haben wir meist alle Hände voll zu tun, aber ich freue mich jedes Jahr wieder auf die Feiertage.

Hier ein paar Eindrücke von diesem Jahr:

– Ein Muss für jedes Jahr –

– Unser Weihnachtsbaum (leider nicht so gut getroffen).

Dieses Jahr etwas niedriger, aber dafür etwas breiter als letztes Jahr. –

– Mit meinen Eltern haben wir oft in der Adventszeit gepuzzelt,

das habe ich dieses Jahr beibehalten. –

– Ein lebensgroßes Knusperhaus *sabber* –

– Mein Miniaturnachbau –

– Bescherung an Heilig Abend –

– Bescherung am 1. Weihnachtstag –

– Meine Geschenke –

– Auch wenn ich es nicht mehr für möglich gehalten habe,

ich habe es doch noch geschafft zu backen. –

– Datteltaler, ein Muss! und ich habe die Tassenkeks-Formen von Nikolaus ausprobiert –

– Meine Weihnachtstorte auf besonderen Wunsch meiner Schwester –

– Entspannung zwischendurch –

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.