Post von Dr. Oetker

Da ich vor kurzem Geburtstag hatte, habe ich von Dr. Oetker wieder einen Gutschein für den Online Shop bekommen.

Diesen musste ich natürlich sofort einlösen, für Dinge, die ich bisher immer aus purer Vernuft wieder vor der Bestellung aus dem Warenkorb entfernt hatte.

Also dauerte es nicht lange und der Postbote besuchte mich.

Folgende Dinge kamen zum Vorschein:

1. Dr. Oetker Backen macht Freude – die 100 Jahre Jubiläumsausgabe

2. Tortenpapier „Roses“

3. Fondant

zu 1.

Das Buch habe ich natürlich schon einmal durchgeblättert und ich muss sagen, obwohl ich eine Mene Backbücher (von Dr. Oetker) im Küchenregal stehen habe, hat sich dieses Buch für mich gelohnt. Es sind Rezepte enthalten, die ich in den anderen Büchern noch nicht hatte und wie man es gewohnt ist, sind die Rezepte gut beschrieben und bebildert. Das macht gleich Lust auf Backen 🙂

zu 2.

Da ich viele Kühlschranktorten mache, wo der Boden gerne mal an der Unterlage haften bleibt und sich daher nicht gut auffüllen lässt, ist dies hoffentlich endlich eine Lösung des Problems. Fettdichtes Tortenpapier in 2 Größen. So sollte sich der Kuchen hoffentlich das nächste Mal besser lösen lassen.

zu 3.

Schon lange möchte ich gern mal eine oder mehrere Torten mit Fondant einkleiden. Beim letzten Versuch endete das in einem halben Weltuntergang, weil das Rezept für selbstgemachtes Fondant nicht funktionierte und ich mir damit die halbe Nacht um die Ohren geschlagen habe. Letztendlich hätte ich die 3kg Puderzucker auch direkt im Müll versenken können.

Also habe ich mich nun doch überredet, einfach mal das fertige Fondant von Dr. Oetker zu veruchen. Falls ich Zeit finde, wird dieses direkt am Samstag ausprobiert 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.