Sonntagsspaziergang

Genau den habe ich heute gemacht 🙂

Das Wetter hat mich heute trotz Nieselregen vom nahenden Frühling überzeugt und so gab es heute einen nicht ganz so faulen Sofasonntag, auch wenn ich das heute vormittag noch nicht vermutet hätte 🙂

Zuert wurden meine Freunde dieses Jahr zum ersten mal auf die Straße gelassen:

Danach ging es in Begleitung in den Tierpark Olderdissen, hier war ich dieses Jahr bisher auch noch nicht und ich habe mich gefreut wie ein kleines Kind.
Leider wurde meine Freude etwas gedämmt, als ich gesehen habe, dass irgendein Idiot die ganzen Futterautomaten dort aufgebrochen hatte und sie nun außer Betrieb waren 🙁
So musste das füttern dieses Mal außen vor bleiben und es wurde dann nur geklettert und gestreichelt!
Beim Klettern gab ich dann noch eine kleine Zugabe für die Kinder, damit die auch mal was zu lachen haben 😀

Dieses niedliche Tierchen (oder auch eines der Geschwisterchen) hätte ich am liebsten mit nach Hause genommen 🙂
Die Bären waren heute leider nicht ganz so aktiv und haben sich nicht aus der Reserve locken lassen, wir waren wohl einfach zu spät.

Ausklang auf dem Rückweg noch schnell mit einem leckeren Kaffee, und gleich geht es dann zum Abschluss doch noch aufs Sofa um mich von einem netten Film berieseln zu lassen.

Das Jahr hat tatsächlich begonnen

Nach meinem kleinen eigenen Blogmarathon im Dezember habe ich das Jahr leider sehr ruhig angehen lassen.

 

Ich habe mich in viele Blogs wieder eingelesen, die ich leider vernachlässigen musste und habe viele neue Anregungen bekommen.

Leider war ich seit den Weihnachtsfeiertagen ständig wieder krank und habe es nun hoffentlich und endlich auskuriert.

Im Nachhinein, da mir der Januar und Februar einfach schon zu stressig und aufregend waren, habe ich in meiner Zeit die ich nun krank geschrieben war, wieder Vorsätze für das „neue“ aktuelle Jahr gefasst.

Ich bin gespannt wie weit ich damit komme und was ich wie schnell umsetzen kann.

 

Bei einigen Ideen werde ich noch Unterstützung brauchen, aber auch die werde ich mir suchen.

Ich benötige nur noch eine Art mich selbst ausreichend zu motivieren, um meine Ziele nicht aus den Augen zu verlieren.

Also falls jemand Ideen und Anregungen hat, bitte immer her damit. Egal ob hier als Kommentar, über Facebook, Twitter, SMS oder sonst irgendwas 🙂

Ihr könnt mir jederzeit schreiben, solange das Jahr noch nicht vorbei ist, denn Motivation kann nie schaden 😛

 

Mein kleines Blogjahr starte ich 2012 einfach mit ein paar Fotos, da ich bei meinem Dad auf der Festplatte ein altes Backup von mir gefunden habe, was mich veranlasst hat meine Bilder mal ein wenig zu durchstöbern.

Außerdem möchte ich mal wieder einen Blog empfehlen, in den ich mich heute wieder voller Vergnügen reingelesen habe:

http://chic-und-schlau.ch/

Die liebe Miriam schafft es immer wieder mich mit Ihrer Natürlichkeit, Spontanität und Crazyness in den Bann zu ziehen 🙂 I LIKE!

„Das Jahr hat tatsächlich begonnen“ weiterlesen